Logo
Aktuell Polizeimeldung

Polizei Tübingen sucht Zeugen eines Verkehrsunfalls

Polizei Blaulicht
Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/archiv
Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/archiv

TÜBINGEN. Das Polizeirevier Tübingen sucht nach Zeugen zu einem Verkehrsunfall, bei dem am Montagvormittag in der Tübinger Nordstadt ein Radfahrer verletzt worden ist. Der 78-Jährige befuhr kurz nach 10.30 Uhr mit seinem Pedelec die Schnarrenbergstraße bergauf, heißt es in einem Polizeibericht. Beim Linksabbiegen zur BG Klinik kam es zur Berührung mit dem Kia eines 34 Jahre alten Mannes, der in dieselbe Richtung unterwegs war und ebenfalls zur Klinik abbiegen wollte. Im Anschluss stürzte der Senior zu Boden und zog sich Verletzungen bislang unbekannten Ausmaßes zu. Er musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Der Schaden an den beiden Fahrzeugen wird auf 3.500 Euro geschätzt. Zeuges des Unfalls sollen sich auf dem Polizeirevier per Telefon unter 07071/972-8660 melden. (pol)