Logo
Aktuell Polizeimeldung

Polizei sucht Zeugen von Pedelec-Unfall in Bad Urach

Der Schriftzug »Polizei« ist vor einem Polizeirevier zu sehen
Der Schriftzug »Polizei« ist vor einem Polizeirevier zu sehen. Foto: dpa/Roessler
Der Schriftzug »Polizei« ist vor einem Polizeirevier zu sehen.
Foto: dpa/Roessler

BAD URACH. Die Verkehrspolizei Tübingen sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall, der sich am Mittwochmittag in Bad Urach ereignet hat. Den derzeitigen Ermittlungen zufolge befuhr ein 50-Jähriger gegen 14 Uhr mit einem Pedelec die Eckisstraße bergaufwärts und kam dabei zu Fall, teilte die Polizei mit. Den Angaben des Radlers zufolge, soll diesem ein silberner Van entgegengekommen sein. Durch einen Schlenker des Pkw habe er ausweichen müssen und sei dabei gestürzt. Der leichtverletzte 50-Jährige, bei dem die Beamten deutlichen Alkoholgeruch feststellten, wurde vom Rettungsdienst zur Untersuchung und Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Dort erfolgte zudem eine Blutentnahme bei dem Mann. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder Hinweise auf einen beteiligten Pkw geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07071/972-8660 zu melden. (pol)