Logo
Aktuell Polizeimeldung

Pedelecfahrerin streift in Tübingen geparktes Auto

Mit schweren Verletzungen ist eine 52-jahre alte Frau in der Mittwochnacht vom Rettungsdienst in eine Tübinger Klinik gebracht worden, nachdem sie mit ihrem Pedelec einen geparkten Pkw gestreift hatte und zu Fall gekommen war.

Polizeiwagen
Polizei im Einsatz. Foto: dpa
Polizei im Einsatz.
Foto: dpa

TÜBINGEN. Die 52-Jährige war gegen 23.15 Uhr auf dem Schleifmühleweg in Richtung Haagtor unterwegs und fuhr dabei offensichtlich zu nah an den am rechten Fahrbahnrand geparkten Pkw vorbei. Infolgedessen blieb die Frau mit ihrem Fahrradlenker an einem Citroen hängen, stürzte auf den Asphalt und zog sich eine Kopfverletzung zu. Sie hatte keinen Fahrradhelm getragen. Am Pedelec entstand nur geringfügiger Sachschaden, der geparkte Citroen wurde ersten polizeilichen Ermittlungen zufolge nicht beschädigt. (pol)