Logo
Aktuell Polizeimeldung

Motorradfahrer in Bad Urach übersehen und aufgeladen

Zu einem Verkehrsunfall mit kurzzeitiger Vollsperrung und Einsatz von Polizei, Feuerwehr und Rettungskräften ist es am Samstag gegen 12:45 Uhr auf der Stuttgarter Straße in Bad Urach gekommen.

Rettungswagen im Einsatz
Ein Rettungswagen mit Blaulicht. Foto: Jens Büttner/Archiv
Ein Rettungswagen mit Blaulicht. Foto: Jens Büttner/Archiv

BAD URACH. Eine 22-jährige Pkw-Lenkerin übersah beim Abbiegen in die Tankstelle den ihr entgegen kommenden 51-jährigen Motorradfahrer. Es kam hierbei zur Kollision, wobei der Mann mitsamt Motorrad auf die Motorhaube des Mercedes aufgeladen wurde und danach auf der Fahrbahn zum Liegen kam. Der Mann wurde hierdurch leicht verletzt und kam mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von etwa 9000 Euro. (pol)