Logo
Aktuell Polizeimeldung

Mit Pkw im Graben gelandet

Blaulicht Symbolbild
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/Archiv
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/Archiv

STARZACH-BÖRSTINGEN. In der Nacht zum Sonntag um 01.26 Uhr ist es auf der L 370 zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden gekommen. Ein 35 -Jähriger befuhr mit seinem Pkw VW die Landesstraße von Eyach herkommend. Auf Höhe der Einmündung zur K 6925 ist er aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und zunächst über eine Verkehrsinsel gefahren. Im weiteren Verlauf stürzte der PKW eine Böschung hinunter und kam ca. 30 Meter von der Fahrbahn entfernt in einem Flurstück zum Stehen. Der Fahrer zog sich bei dem Unfall leichte Verletzungen zu. Er wurde vom Rettungsdienst vorsorglich zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus verbracht. Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von ca. 5.000 Euro. Da der VW nicht mehr fahrbereit war, wurde er mit Hilfe der Feuerwehr Börstingen, welche mit zwei Fahrzeugen und zehn Einsatzkräften vor Ort war, von einem Abschleppunternehmen geborgen und abgeschleppt. (pol)