Logo
Aktuell Polizeimeldung

Mercedesfahrerin prallt in der Gomaringer Straße gegen Baum

Polizei Blaulicht bei Unfallaufnahme
Blaulicht und der LED- Schriftzug »Unfall« auf dem Dach eines Polizeistreifenwagens. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild
Blaulicht und der LED- Schriftzug »Unfall« auf dem Dach eines Polizeistreifenwagens. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

GOMARINGEN. Auf etwa 17.000 Euro wird der Sachschaden geschätzt, den eine 58-Jährige bei einem Verkehrsunfall am Mittwochvormittag in der Gomaringer Straße verursacht hat. Die Frau war gegen 9.20 Uhr mit ihrem Mercedes auf der Gomaringer Straße in Richtung Gomaringen unterwegs, als sie aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn auf den Gehweg abkam. Dabei prallte sie zunächst frontal gegen einen kleineren Baum, bevor ihr Wagen an einer Hauswand entlang streifte und dort einen größeren Blumenkübel und diverse, vor dem Haus abgestellte Dekoartikel zerstörte. Erst nach einigen Metern brachte sie dann ihren Wagen zum Stehen. Verletzt wurde niemand. Der Mercedes musste von einem Abschleppdienst geborgen werden. Der umgefahrene Baum wurde von der Feuerwehr fachgerecht abgesägt. Die Wehrleute übernahmen anschließend auch die Reinigung des Gehwegs und der Fahrbahn.