Logo
Aktuell Polizeimeldung

Mann wirft im Reutlinger Bürgerpark mit Bierflaschen um sich

Polizei
Ein Polizist trägt Handschellen und seine Dienstwaffe bei sich. Foto: Oliver Berg
Ein Polizist trägt Handschellen und seine Dienstwaffe bei sich.
Foto: Oliver Berg

REUTLINGEN. Ein 34-Jähriger musste am Sonntagabend in Gewahrsam genommen werden, nachdem er kurz vor 19.30 Uhr im Bürgerpark mit Bierflaschen um sich geworfen haben soll, teilte die Polizei mit. Beim Eintreffen der Polizeistreife sollten die Personalien des 34 Jahre alten Mannes erhoben werden, was dieser jedoch verweigerte. Der Durchsuchung nach Ausweisdokumenten versuchte er sich zu entziehen und widersetzte sich. Mit einer Bierflasche in der erhobenen Hand drohte er den eingesetzten Beamten und deutete an, diese nach ihnen zu werfen. Erst unter Einsatz von Pfefferspray konnte der Mann zu Boden gebracht und geschlossen werden. Er wird nun bei der Staatsanwaltschaft angezeigt. (pol)