Logo
Aktuell Polizeimeldung

Mann soll vor Öschinger Schulzentrum onaniert haben: Dunkler SUV gesucht

Blaulicht auf einem Polizeifahrzeug
Blaulicht auf einem Polizeifahrzeug. Foto: Monika Skolimowska/zb/Archiv
Blaulicht auf einem Polizeifahrzeug. Foto: Monika Skolimowska/zb/Archiv

MÖSSINGEN. Nach einem dunklen SUV, möglicherweise einem Mercedes mit Freudenstädter Zulassung fahndet das Polizeirevier Tübingen nach einem Vorfall, der sich am Sonntagnachmittag in der Straße Am Bächle, am Schulzentrum ereignet haben soll. Der als etwa 40 Jahre alt beschriebene Fahrer soll mit seinem Wagen vor dem Schulzentrum geparkt haben und während er die spielenden Kinder auf dem Pausenhof beobachtete, onaniert haben. Sofort nach der Alarmierung eingeleitete Fahndungsmaßnahmen verliefen bislang ergebnislos. Der Mann soll kurze, grau-braune Haare gehabt und ein blaues T-Shirt getragen haben. Er wird als dick, mit einem rundlichen Gesicht und von gepflegter Erscheinung beschrieben. Das Polizeirevier Tübingen hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Telefonnummer 07071/972-8660 um sachdienliche Hinweise. (pol)