Logo
Aktuell Polizeimeldung

Kind wird in Münsingen von Omnibus am Fuß erfasst

Ein Elfjähriger ist am Donnerstagnachmittag von einem Omnibus am Fuß erfasst und dabei nach derzeitigem Kenntnisstand leicht verletzt worden.

Blaulicht
Foto: dpa
Foto: dpa

MÜNSINGEN.  Der Junge hielt sich gegen 15.45 Uhr zusammen mit weiteren Kindern an einer Haltestelle in der Bahnhofstraße auf und wartete auf den mit Schrittgeschwindigkeit heranfahrenden Linienbus. Unmittelbar vor dessen Eintreffen entstand unter den Kindern ein Gedränge. Der Elfjährige, der offenbar auf einem Schneehügel stand, rutschte durch das Gedränge aus und geriet mit dem Fuß unter ein Rad des Busses. Ein Rettungswagen brachte ihn ins Krankenhaus. (pol)