Logo
Aktuell Polizeimeldung

Junge Frau stürzt in Tübinger Linienbus

Foto: dpa
Foto: dpa

TÜBINGEN. Eine 18-Jährige hat sich bei einem Sturz in einem Linienbus am Mittwochnachmittag Verletzungen noch unbekannten Ausmaßes zugezogen. Gegen 14.45 Uhr überquerte eine 46-Jährige Fußgängerin die Straße Am Stadtgraben bei offenbar für sie geltendem Rotlicht einer Ampel.

Um einen Zusammenstoß zu vermeiden musste der 34-Jährige Busfahrer eine Vollbremsung einleiten, wobei die 18-Jährige, die sich als Fahrgast im Bus befunden hatte und gerade aufgestanden war, stürzte. Sie wurde vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht. (pol)