Logo
Aktuell Polizeimeldung

In Tübinger Kindergarten eingebrochen

Wer die Serientäter sind, die immer wieder in der Region eingebrochen sind, weiß die Polizei nicht. Wie auf dem Symbolbild steig
Wer die Serientäter sind, die immer wieder in der Region eingebrochen sind, weiß die Polizei nicht. Wie auf dem Symbolbild steigen sie durchs Fenster ein. FOTO: ROFELD/ADOBE STOCK
Wer die Serientäter sind, die immer wieder in der Region eingebrochen sind, weiß die Polizei nicht. Wie auf dem Symbolbild steigen sie durchs Fenster ein. FOTO: ROFELD/ADOBE STOCK

TÜBINGEN. In den Kindergarten in der Primus-Truber-Straße ist zwischen Dienstag und Mittwoch eingebrochen worden. Über ein Fenster verschaffte sich der Einbrecher zwischen 17 und sieben Uhr gewaltsam Zutritt in die Räume, die er anschließend nach Stehlenswertem durchsuchte. Das teilt die Polizei mit. Da dort aber nichts von Wert aufbewahrt wird, dürfte er den bisherigen Erkenntnissen zufolge ohne Beute wieder abgezogen sein. Der hinterlassene Schaden wird auf etwa 500 Euro geschätzt. Das Polizeirevier Tübingen hat die Ermittlungen aufgenommen. (pol)