Logo
Aktuell Polizeimeldung

Hubschrauber fliegt gestürzten Biker ins Krankenhaus

Am Samstag kam es auf einer Kreisstraße bei Münsingen zum Einsatz mit Rettungshubschrauber aufgrund eines gestürzten Motorradfahrers.

Ein Hubschrauber der ADAC-Luftrettung.  Foto: Patrick Pleul/Archiv
Ein Hubschrauber der ADAC-Luftrettung.  Foto: Patrick Pleul/Archiv
Ein Hubschrauber der ADAC-Luftrettung.  Foto: Patrick Pleul/Archiv

MÜNSINGEN. Der 17-jährige Lenker eines  Motorrades kam aufgrund eines Fahrfehlers im Beginn einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab, stürzte und verletzte sich hierbei so schwer, dass er mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik verbracht werden musste. Lebensgefahr bestand nicht. Am Motorrad entstand ein Schaden in Höhe von 2000 Euro. (pol)