Logo
Aktuell Polizeimeldung

Hubschrauber fliegt 17-jährigen Biker von der Seeburger Steige ins Krankenhaus

Ein Rettungshubschrauber ist im Einsatz
Ein Rettungshubschrauber ist im Einsatz. Foto: Stefan Sauer/Archiv
Ein Rettungshubschrauber ist im Einsatz. Foto: Stefan Sauer/Archiv

MÜNSINGEN. Bei einem Verkehrsunfall auf der Seeburger Steige hat am Mittwochnachmittag ein 17-jähriger Krad-Lenker so schwere Verletzungen erlitten, dass er mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden musste. Der Jugendliche war zusammen mit seinem zwei Jahre jüngeren Sozius kurz nach 15.30 Uhr bergabwärts unterwegs. Wohl aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit und eines Fahrfehlers verlor der Fahrer in einer Linkskurve die Kontrolle über die KTM. Beide Jugendlichen stürzten auf den Asphalt und kamen zusammen mit dem Zweirad an der rechtsseitigen Böschung zum Liegen.

Der 15-Jährige verletzte sich leicht und kam mit dem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus. Die KTM musste abgeschleppt werden. Während der Unfallaufnahme wurde der Verkehr einspurig vorbeigeleitet. (pol)