Logo
Aktuell Polizeimeldung

Heuballen im Bereich der Schlattwiesenstraße in Brand gesetzt

Wegen des Verdachts der Brandstiftung ermittelt das Polizeirevier Reutlingen gegen einen noch unbekannten Täter, nachdem dieser am Sonntag- und Montagabend im Bereich der Schlattwiesenstraße am dortigen Trimm-Dich-Pfad einen Quaderballen Heu angezündet hatte.

Feuerwehr 112
Foto: dpa
Foto: dpa

REUTLINGEN. Am Sonntagabend, gegen 22.40 Uhr, war die Feuerwehr Reutlingen zum ersten Mal dorthin ausgerückt, um einen brennenden Heuballen zu löschen. Keine 24 Stunden später, gegen 20 Uhr am Montagabend, meldeten Zeugen der Rettungsleitstelle dann erneut einen brennenden Heuballen an selbiger Stelle. Wie sich herausstellte, war es der gleiche wie am Vortag. Auch in diesem Fall konnten die Feuerwehrkräfte den Brand zügig löschen. Die Höhe des Sachschadens kann noch nicht beziffert werden. Hinweise werden unter der Telefonnummer 07121/942-3333 erbeten. (pol)