Logo
Aktuell Polizeimeldung

Golffahrer nach Überschlag vor Münsingen schwer verletzt

Gesundheitliche Probleme dürften den polizeilichen Ermittlungen zufolge die Ursache für einen Verkehrsunfall gewesen sein, der sich am Mittwochvormittag auf der B 465 ereignet hat.

Rettungswagen
Foto: dpa
Foto: dpa

MÜNSINGEN. Ein 56-Jähriger aus einer Albgemeinde war mit seinem VW Golf aus Fahrtrichtung Bad Urach kommend nach Münsingen unterwegs. Zwischen der Abfahrt Trailfingen und Münsingen geriet er ohne Einwirkung anderer Verkehrsteilnehmer nach rechts auf das unbefestigte Bankett. Nach etwa 50 Metern prallte der Wagen im Straßengraben gegen eine Verdohlung, weshalb sich der VW überschlug und auf dem Dach zum Liegen kam. Der Wagen war so deformiert, dass die Feuerwehr den Schwerverletzten aus dem Fahrzeug retten musste, bevor der Rettungsdienst den Mann zur Behandlung in ein Krankenhaus brachte. An dem Pkw war Totalschaden in Höhe von 2.000 entstanden. Er wurde abgeschleppt. Die B 465 war bis etwa 11.50 Uhr komplett gesperrt, danach konnte der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbeigeführt werden. Gegen 12.25 Uhr war die Fahrbahn wieder frei. (pol)