Logo
Aktuell Polizeimeldung

Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr

Mehrere hundert Euro Sachschaden ist die Bilanz eines gedankenlosen Handelns, welches in den frühen Sonntagmorgenstunden auch schlimmere Folgen hätte haben können.

Foto: dpa
Foto: dpa

ROTTENBURG. Eine 18-jährige Frau war gegen 3.45 Uhr mit ihrem Pkw auf der Arthur-Junghans-Straße in ortsauswärtiger Richtung unterwegs. Ein bislang unbekannter Täter hatte im Bereich der Unterführung einen Schachtdeckel angehoben, so dass eine seiner Kanten nach oben in die Luft ragte. Dies sah die junge Frau nicht und blieb mit ihrem Fahrzeugboden an dem Schachtdeckel hängen.

Die gesamte Ölwanne wurde dabei aufgerissen. Der VW musste anschließend abgeschleppt und die etwa 18 m lange Ölspur abgestreut werden. Die 18-Jährige blieb glücklicherweise unverletzt. (pol)