Logo
Aktuell Polizeimeldung

Ford schanzt in Pfullingen über Fahrbahnteiler

Polizei im Einsatz
Ein Streifenwagen mit eingeschaltetem Blaulicht fährt über eine Straße. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild
Ein Streifenwagen mit eingeschaltetem Blaulicht fährt über eine Straße. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

PFULLINGEN. Die Missachtung der Vorfahrt ist die Ursache für einen Verkehrsunfall, der sich in der Nacht zum Freitag an der Einmündung Diesel-/ Marktstraße ereignet hat.

Kurz vor Mitternacht befuhr ein 22-jähriger Mercedes-Lenker die Dieselstraße in Richtung Marktstraße. An der dortigen Einmündung bog er bei ausgeschalteter Ampel nach links ab und missachtete dabei die Vorfahrt eines von dort kommenden Ford. Dessen 19-jähriger Fahrer schaffte es zwar, durch eine Lenkbewegung einen Zusammenstoß zu verhindern, allerdings schanzte sein Fahrzeug über einen Fahrbahnteiler. Dabei wurde der Ford, an dem ein Sachschaden von etwa 3.000 Euro entstanden war, so stark beschädigt, dass er anschließend abgeschleppt werden musste. Verletzt wurde nach derzeitigem Kenntnisstand niemand. (pol)