Logo
Aktuell Polizeimeldung

Fünf Leichtverletzte nach Kollision

Symbolbild: DPA
Symbolbild: DPA
Symbolbild: DPA

BAD URACH. Fünf Leichtverletzte und zwei Pkw mit Totalschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalles, welcher sich am Samstagabend auf der Landesstraße 245 zwischen Hengen und der Bundesstraße 28 ereignet hat. Ein 23-Jähriger fuhr gegen 20.50 Uhr mit seiner Mercedes C-Klasse auf der L 245 in Fahrtrichtung B 28 und wollte auf Höhe Hengen nach links in das dortige Industriegebiet abbiegen. Hierbei übersah er aus ungeklärter Ursache den Vorrang eines entgegenkommenden Peugeot, so dass es beim Abbiegen zur Frontalkollision der beiden Fahrzeuge kam. Neben dem Unfallverursacher wurden seine beiden Mitfahrer sowie auch die 25-jährige Peugeot-Fahrerin und ihre Beifahrerin leicht verletzt.

Beide Pkw waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden wird auf circa 9.000 Euro geschätzt. (pol)