Logo
Aktuell Polizeimeldung

Einsatz von Polizei und Feuerwehr am Tübinger Hauptbahnhof

Zu einem Einsatz von Bundes- und Landespolizeisowie der Feuerwehr ist es am späten Dienstagabend gegen 22:15 Uhr im Tübinger Hauptbahnhof gekommen.

Polizei
Ein Polizeifahrzeug steht mit Blaulicht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/Archiv
Ein Polizeifahrzeug steht mit Blaulicht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/Archiv

TÜBINGEN. Ersten Erkenntnissen zufolge klagten mehrere Reisende beim Passieren der Unterführung über Reizhusten, weshalb sie Mitarbeiter der Deutschen Bahn darüber informierten. Die daraufhin alarmierten Einsatzkräfte kamen umgehend zum Hauptbahnhof. Die Feuerwehr führte vor Ort Messungen durch - ohne Auffälligkeiten. Aufgrund des Vorfalls war der Bahnhof in der Zeit von 22:39 Uhr bis 23:05 Uhr gesperrt, wodurch es zu Verzögerungen im Bahnverkehr kam. Warum die Reisegäste Beschwerden hatten, ist bislang noch unklar. (pol)