Logo
Aktuell Polizeimeldung

Drei Menschen verletzen sich bei Unfall in Münsingen

Eine Autofahrerin übersieht beim Linksabbiegen einen Pkw mit zwei Personen. Alle drei müssen ins Krankenhaus gebracht werden.

Ein Warndreieck
Warndreieck mit dem Schriftzug »Unfall« steht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/Archivbild
Warndreieck mit dem Schriftzug »Unfall« steht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/Archivbild

Münsingen. Drei Personen sind bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag bei Münsingen verletzt worden. Eine 53-Jährige wollte kurz nach 14.30 Uhr mit ihrem Skoda Rapid von einem Hofgut herkommend nach links auf die B 465 in Richtung Münsingen abbiegen.

Hierbei übersah sie den von links kommenden und in Richtung Ehingen fahrenden Skoda Yeti eines 82 Jahre alten Mannes.

Beim Zusammenstoß zogen sich die beiden Fahrer und eine 81-jährige Beifahrerin im Pkw des Mannes leichte Verletzungen zu. Sie wurden vom Rettungsdienst zur Behandlung in Krankenhäuser gebracht. Beide Autos mussten abgeschleppt werden. Der Schaden beträgt rund 20.000 Euro. (pol)