Logo
Aktuell Polizeimeldung

Biker verunglückt hinter Pfullingen: Rettungshubschrauber im Einsatz

Schwer verunglückt ist ein 47-jähriger Motorradfahrer, der am Mittwochnachmittag die Kontrolle über seine Maschine verloren hatte.

Ein Rettungshubschrauber ist im Einsatz
Ein Rettungshubschrauber ist im Einsatz. Foto: Stefan Sauer/Archiv
Ein Rettungshubschrauber ist im Einsatz. Foto: Stefan Sauer/Archiv

PFULLINGEN. Gegen 17 Uhr war der Mann mit seiner BMW auf der Landesstraße 382 von Pfullingen in Richtung Sonnenbühl unterwegs und überholte auf einem geraden Teilstück einen vorausfahrenden Pkw. In der darauf folgenden Linkskurve kam er nach dem Überholvorgang wohl aufgrund überhöhter Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab, prallte gegen eine Leitplanke und stürzte. Der Biker zog sich schwere Beinverletzungen zu und musste nach notärztlicher Erstversorgung an der Unfallstelle mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Den Schaden an seiner Maschine schätzt die Polizei auf mehrere tausend Euro. (pol)