Logo
Aktuell Polizeimeldung

Biker überholt vor Seeburg und knallt in den Gegenverkehr

Krankenwagen
Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht. Foto: Nicolas Armer/dpa/Symbolbild
Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht. Foto: Nicolas Armer/dpa/Symbolbild

BAD URACH. Wegen des Verdachts der Straßenverkehrsgefährdung ermittelt das Polizeirevier Metzingen gegen einen 45-jährigen Motorradfahrer, der am Sonntagmittag einen Verkehrsunfall auf der L 245 verursacht hat. Kurz vor 13 Uhr fuhr der Mann auf der Landesstraße in Richtung Seeburg. Im Bereich einer unübersichtlichen Rechtskurve überholte er mehrere Fahrzeuge und kollidierte dabei mit dem entgegenkommenden BMW eines 80-Jährigen.

Anschließend kam er von der Fahrbahn ab und stürzte in einen Straßengraben. Der 45-Jährige verletzte sich dabei leicht und wurde vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von etwa 9.000 Euro. (pol)