Logo
Aktuell Polizeimeldung

Betrunkener Radler beschädigt Autos in Tübingen

Nachdem er am Freitagabend in alkoholisiertem Zustand zwei Pkw beschädigt hat, ist ein 44-Jähriger mit seinem Fahrrad von der Unfallstelle geflüchtet.

Foto: dpa
Foto: dpa

TÜBINGEN. Der Radfahrer stürzte um 22.05 Uhr in der Uhlandstraße, auf Höhe des dortigen Uhlanddenkmals, zu Boden und beschädigte hierbei zwei ordnungsgemäß geparkte Fahrzeuge.  Nach dem Unfall flüchtete der 44-Jährige mit dem Fahrrad in Richtung Blaue Brücke, wo er von der verständigten Polizeistreife angetroffen wurde.

Er verletzte sich bei dem Unfall so so schwer, dass er von dem hinzugerufenen Rettungsdienst in eine Klinik verbracht werden musste.

Im Rahmen der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der Unfallfahrer stark unter Alkoholeinwirkung stand. Er musste sich einer Blutentnahme unterziehen. An den beiden geparkten Fahrzeugen entstand Sachschaden von ca. 2.000 Euro. (pol)