Logo
Aktuell Polizeimeldung

Betrunken einzuparken geht gründlich schief

REUTLINGEN. Erhebliche Schwierigkeiten beim Einparken zwischen zwei Fahrzeugen hat ein 55-jähriger VW Golf-Fahrer am Samstag gegen 12.35 Uhr auf dem Parkplatz eines Discounters an der Wannweiler Straße gehabt.

Schnaps
Schnaps Foto: dpa
Schnaps
Foto: dpa

Zunächst stieß er gegen einen auf der rechten Seite seines Wunschparkplatzes geparkten Pkw Citroen C 8. Der Golf-Fahrer setzte dann zurück und versuchte es erneut, wobei er dann gegen den linksseitig geparkten Hyundai I10 stieß. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von 3 000 Euro. Die Ursache für die Einparkschwierigkeiten wurde durch die aufnehmenden Polizeibeamten schnell ergründet, obwohl der Golf-Fahrer noch eifrig versucht hatte seine deutliche Alkoholfahne durch das Lutschen von Schokoladendrops zu verbergen. Er musste sich einer Blutprobe unterziehen. Sein Führerschein wurde einbehalten. (pol)