Logo
Aktuell Polizeimeldung

Autofahrer kollidiert in Eningen mit Laternenmast

Warnung vor einem Unfall.
Warnung vor einem Unfall. Foto: dpa
Warnung vor einem Unfall.
Foto: dpa

ENINGEN. Erheblicher Sachschaden ist bei einem Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag, gegen 16 Uhr, in der Robert-Koch-Straße entstanden, bei dem ein 21-jähriger Autofahrer mit seinem Wagen aus ungeklärter Ursache von der Straße abgekommen ist. Der junge Mann war mit seinem Wagen aus Richtung Betzenriedweg kommend unterwegs, als er aus ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abkam und frontal mit einem Gartenzaun und einem Laternenmast kollidierte, dabei aber unverletzt blieb. Der Laternenmast stürzte aber auf ein Wohngebäude, wodurch Schäden am Dach und der Dachrinne entstanden. Der Mast musste anschließend von der Feuerwehr Eningen und dem zuständigen Energieversorgungsunternehmen abgebaut werden. Der insgesamt entstandene Sachschaden wird auf rund 12000 Euro geschätzt. Der Pkw des Unfallverursachers, an dem wirtschaftlicher Totalschaden entstanden sein dürfte, wurde abgeschleppt. (pol)