Logo
Aktuell Polizeimeldung

Auto kommt auf B28 zwischen Tübingen und Reutlingen von der Straße ab

Ein Rettungswagen ist mit eingeschaltetem Blaulicht im Einsatz
Ein Rettungswagen ist mit eingeschaltetem Blaulicht im Einsatz. Foto: Armer/dpa
Ein Rettungswagen ist mit eingeschaltetem Blaulicht im Einsatz.
Foto: Armer/dpa

TÜBINGEN. Verletzungen noch unbekannten Ausmaßes hat ein 22-Jähriger bei einem Verkehrsunfall am Montagmorgen auf der B28 erlitten, wie die Polizei mitteilte. Der Mann war gegen sieben Uhr mit seinem Fiat Panda auf der Bundesstraße aus Tübingen kommend in Fahrtrichtung Reutlingen unterwegs, als er zunächst links mit der Mittelleitplanke kollidierte. Beim Gegenlenken kam er in der Folge nach rechts von der Fahrbahn ab und im Grünstreifen zum Stehen. Er wurde vom Rettungsdienst vor Ort untersucht und anschließend in ein Krankenhaus gebracht. Sein Fiat, an dem Sachschaden von rund 5.000 Euro entstanden war, musste von der Unfallstelle abgeschleppt werden. (pol)