Logo
Aktuell Polizei

Auffahrunfall mit drei Fahrzeugen

Polizei mit Unfall-Signal
Ein Polizeifahrzeug an einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild
Ein Polizeifahrzeug an einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

TÜBINGEN. Zu einem Auffahrunfall mit insgesamt drei Fahrzeugen ist es am Freitag an der Kreuzung Hechinger Straße/Waldhörnlestraße gekommen. Gegen 13.15 Uhr mussten ein 43-jähriger LKW-Fahrer und ein 21-jähriger Honda-Fahrer verkehrsbedingt an der Lichtzeichenanlage halten, was ein dahinterfahrender 50-jähriger VW-Fahrer zu spät erkannte. Durch den Aufprall wurde der Honda unter den Lkw geschoben. Der Honda-Fahrer verletzte sich beim Unfall leicht und wurde durch den Rettungsdienst in eine Klinik gebracht. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von ca. 8.000 Euro. Der Honda war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. (pol)