Logo
Aktuell Polizeimeldung

Auf Unterjesinger Spielplatz gezündelt

Zeugen alarmierten am Donnerstagabend gegen 20.45 Uhr die Einsatzkräfte, nachdem sie auf dem Spielplatz in der Ammerbuchtalstraße ein brennendes Holzgerüst einer Rutsche bemerkten.

Schriftzug »Polizei«
Der Schriftzug »Polizei« auf einem Funkstreifenwagen. Foto: Jens Büttner/Archiv
Der Schriftzug »Polizei« auf einem Funkstreifenwagen. Foto: Jens Büttner/Archiv

UNTERJESINGEN. Der Brand konnte von der Feuerwehr rasch gelöscht werden. Bei den nachfolgenden polizeilichen Ermittlungen stellte sich heraus, dass angezündeter Müll brandursächlich war, dessen Flammen dann auf das Holzgerüst übergriffen. Vor dem Eintreffen der Feuerwehr wurden zwei Jugendliche beobachtet, die vom Spielplatz flüchteten. Der entstandene Sachschaden wird auf mehrere hundert Euro geschätzt. Das Polizeirevier Tübingen sucht unter der Telefonnummer 07071/972-8660 nach Hinweisen. (pol)