Logo
Aktuell Polizeimeldung

Auf der B 27 in die Leitplanke gekracht

Eine kurze Unachtsamkeit hat am Mittwochvormittag zu einem erheblichen Schaden bei einem Verkehrsunfall geführt.

Foto: dpa
Foto: dpa

TÜBINGEN. Ein 55-Jähriger befuhr mit seinem BMW und Anhänger kurz nach 11.30 Uhr die B 27 von Kirchentellinsfurt herkommend in Richtung Tübingen. Da der Fahrer kurz nicht aufpasste, übersah er die Fahrbahnverengung von zwei auf einen Fahrstreifen vor einer Baustelle. Er krachte mit seinem Wagen gegen mehrere Warnbaken und die Mittelleitplanke. Der Schaden an seinem Fahrzeug dürfte sich auf etwa 15.000 Euro belaufen. Wie hoch der Schaden an der Leitplanke ist, muss noch ermittelt werden. (pol)