Logo
Aktuell Polizeimeldung

Am Steuer eingeschlafen und Unfall verursacht

Ein Sekundenschlaf ist den polizeilichen Ermittlungen zufolge die Ursache für einen Verkehrsunfall sein, der sich am Sonntagmittag auf der B465 ereignet hat.

Warndreieck
Ein Warndreieck mit der Aufschrift »Unfall« steht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/Archiv
Ein Warndreieck mit der Aufschrift »Unfall« steht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/Archiv

MÜNSINGEN. Eine 78-Jährige fuhr gegen 13.25 Uhr mit ihrem Hyundai von Münsingen kommend in Richtung Ehingen. Kurz vor Bremelau schlief sie am Steuer ein und kam in der Folge nach links von der Straße ab. Hierbei überfuhr sie eine Grünfläche und einen Parkstreifen und kam anschließend im Wald zum Stehen. Die Fahrerin und ihr 94-Jähriger Beifahrer blieben unverletzt. Der Hyundai wurde abgeschleppt und der Führerschein der Fahrerin noch vor Ort beschlagnahmt. (pol)