Logo
Aktuell Polizeimeldung

87-Jähriger missachtet rote Ampel in Tübingen

Eine rote Ampel.
Eine rote Ampel. Foto: dpa
Eine rote Ampel.
Foto: dpa

TÜBINGEN. Zwei Fahrzeuge mussten nach einem Verkehrsunfall am Sonntagnachmittag abgeschleppt werden. Ein 87-Jähriger war mit seinem Toyota um 14 Uhr auf der Reutlinger Straße in stadtauswärtiger Richtung unterwegs. An der Kreuzung mit der Depot-/ Schweickhardtstraße fuhr er bei Rot über die Ampel. Im Kreuzungsbereich kam es zur Kollision mit dem VW eines 36 Jahre alten Mannes. Der Golffahrer wollte von der Depotstraße geradeaus in die Schweickhardtstraße weiterfahren. An den beiden Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden in einer Gesamthöhe von zirka 8.000 Euro. Sie mussten abgeschleppt werden. (pol)