Logo
Aktuell Polizeimeldung

70-jährige um einen vierstelligen Bargeldbetrag betrogen

Mit immer der gleichen Masche, vor der die Polizei laufend warnt, ist am Donnerstag eine 70-jährige Seniorin um einen vierstelligen Bargeldbetrag betrogen worden.

Foto: dpa
Foto: dpa

GRAFENBERG. Die Ganoven meldeten sich gegen Mittag telefonisch bei der Frau und tischten ihr die übliche und frei erfundene Geschichte auf, Kriminalbeamte zu sein und in der Nachbarschaft wäre eingebrochen worden. Durch geschickte Gesprächsführung setzten sie die Seniorin unter Druck und brachten sie dazu, eine größere Bargeldsumme angeblichen Polizeibeamten zu übergeben. Der Fall wurde erst im Nachhinein als Angehörige davon erfahren hatten der Polizei gemeldet. (pol)