Logo
Aktuell Polizeimeldung

5000 Meter Kupferkabel in Tübingen gestohlen

Gleich zehn Trommeln mit insgesamt 5.000 Meter Kupferkabel haben Unbekannte in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch von einer Baustelle im Max-Planck-Ring gestohlen.

Begehrter Schrott bei Langfingern: Altkupferteile. FOTO: DPA
Begehrter Schrott bei Langfingern: Altkupferteile. Foto: dpa
Begehrter Schrott bei Langfingern: Altkupferteile.
Foto: dpa

TÜBINGEN. Zwischen 18 Uhr und 10.30 Uhr ließen die Diebe die Kabeltrommeln aus einer Lagerhalle an der Baustelle mitgehen und machten sich unerkannt aus dem Staub. Da der Abtransport längere Zeit in Anspruch genommen haben dürfte und zudem ein größeres Fahrzeug notwendig war, hofft das Polizeirevier Tübingen auf Hinweise von Zeugen, die im genannten Zeitraum verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben. Polizeirevier Tübingen, Telefon 07071/927-8660. (pol)