Logo
Aktuell Polizeimeldung

21-Jähriger in Tübingen mit Pfefferspray attackiert und bestohlen

Pfefferspray
Foto: dpa
Foto: dpa

TÜBINGEN. Zeugen zu einem Raubüberfall, der sich am späten Dienstagabend in der Derendinger Straße ereignet hat, sucht das Kriminalkommissariat Tübingen. Ein 21-Jähriger verließ kurz vor 23 Uhr eine dortige Bar, als er von einem Unbekannten angesprochen wurde. Plötzlich sprühte der Mann den Angaben des 21-jährigen Opfers zufolge diesem Pfefferspray ins Gesicht und raubte das Bargeld, das der 21-Jährige bei sich hatte.

Mit seiner Beute flüchtete der Täter anschließend zu Fuß in Richtung Steinlach. Eine sofort nach der Alarmierung eingeleitete Fahndung mit zahlreichen Streifenwagen verlief bislang erfolglos.

Der unbekannte Täter wird als etwa 180 Zentimeter groß und von normaler bis schlanker Statur beschrieben. Er hatte dunkle Haare und sprach deutsch mit unbekanntem Akzent. Bekleidet war er mit einer dunkelgrünen Winterjacke mit Fellbesatz an der Kapuze. Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat Tübingen, Telefon 07071/972-8660. (pol)