Logo
Aktuell Polizeimeldung

18-Jähriger soll in Reutlingen mit Softair-Waffe gedroht haben

Polizeiwagen
Polizei im Einsatz. Foto: dpa
Polizei im Einsatz.
Foto: dpa

REUTLINGEN. Das Polizeirevier Reutlingen ermittelt gegen einen 18-Jährigen, der am Sonntagvormittag eine Passantin auf offener Straße mit einer Softair-Waffe bedroht haben soll. Der Heranwachsende hielt sich gegen elf Uhr in der Schafstallstraße auf und sprach dabei nach derzeitigem Kenntnisstand Drohungen gegen eine 60 Jahre alte Fußgängerin aus. Der junge Mann, der von den hinzugerufenen Polizeibeamten gestellt werden konnte, wird nun wegen Bedrohung und Verstoßes gegen das Waffengesetz bei der Staatsanwaltschaft zur Anzeige gebracht. Die Softair-Pistole wurde beschlagnahmt. (pol)