Logo
Aktuell Polizeimeldung

17-Jähriger ohne Führerschein verursacht Unfall in Reutlingen

Unfall-Illustration
Foto: Patrick Seeger/dpa/Illustration Foto: DPA
Foto: Patrick Seeger/dpa/Illustration
Foto: DPA

REUTLINGEN. Ein 17-Jähriger ohne Führerschein hat am Dienstagabend auf einem Parkplatz in der Dürrstraße einen schadensträchtigen Verkehrsunfall verursacht, teilt die Polizei mit. Der Jugendliche wollte kurz nach 20 Uhr einen Seat einparken und verwechselte dabei wohl das Gas- mit dem Bremspedal. Frontal stieß der Wagen daraufhin gegen eine Mauer, wodurch der 17-Jährige leichte Verletzungen erlitt und an dem Fahrzeug wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von rund 6.000 Euro entstanden sein dürfte. Mit einem Rettungswagen wurde der Fahrer zur weiteren Untersuchung und ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Der Seat musste abgeschleppt werden. (pol)