Aktuell Interview

Wladimir Klitschko: Aufgeben ist keine Option

Zusammen mit seinem knapp fünf Jahre älteren Bruder Vitali, ebenfalls Ex-Weltmeister im Schwergewicht und seit 2014 Bürgermeister von Kiew, hat Wladimir Klitschko über 1,2 Millionen Kinder und Jugendliche vor allem in der Ukraine unterstützt. Ziel der Klitschko Foundation ist es, jungen Menschen durch Sport und Bildung einen erfolgreichen und verantwortungsbewussten Weg in die Zukunft zu weisen. Seit 2017 ist die Stiftung auch in Deutschland aktiv

Wladimir Klitschko boxte »in seinem ersten Kampf über 26 Runden« jeden Buchstaben des Alphabets in blauer Farbe auf Leinwand und
Wladimir Klitschko boxte »in seinem ersten Kampf über 26 Runden« jeden Buchstaben des Alphabets in blauer Farbe auf Leinwand und signierte die Unikate anschließend. Die Aktion sollte die Aufmerksamkeit auf die weltweite Bildungsarmut unter Kindern lenken. Die Leinwände wurden versteigert und der Erlös kam der eigenen Stiftung wie auch der Aktion »Ein Herz für Kinder« zugute. FOTOS: KLITSCHKO FOUNDATION Foto: Gea
Wladimir Klitschko boxte »in seinem ersten Kampf über 26 Runden« jeden Buchstaben des Alphabets in blauer Farbe auf Leinwand und signierte die Unikate anschließend. Die Aktion sollte die Aufmerksamkeit auf die weltweite Bildungsarmut unter Kindern lenken. Die Leinwände wurden versteigert und der Erlös kam der eigenen Stiftung wie auch der Aktion »Ein Herz für Kinder« zugute. FOTOS: KLITSCHKO FOUNDATION
Foto: Gea

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Im Anschluss zum attraktiven Preis weiterlesen
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen