Aktuell Automobil

Wie alte Volkswagen Käfer wieder Laufen lernen

NECKARGEMÜND. Alte Scheunen, Schuppen und verwilderte Firmenanlagen sind das Jagdrevier von Thomas Dreher aus Neckargemünd (Rhein-Neckar-Kreis). Der 52-jährige ehemalige Maschinenbautechniker sucht in ganz Deutschland kaputte und fahrtüchtige VW-Käfer, alte Bulli-Busse, Nachkriegs-Porsche oder Kübelwagen. »Ich habe mich vor fünf Jahren notgedrungen selbstständig gemacht und auf die Restaurierung von luftgekühlten Oldtimern von Volkswagen spezialisiert«, erzählt der 52-Jährige.

Thomas Dreher aus Neckargemünd bringt alte Käfer wieder zum Laufen.
Thomas Dreher aus Neckargemünd bringt alte Käfer wieder zum Laufen. Foto: dpa
Thomas Dreher aus Neckargemünd bringt alte Käfer wieder zum Laufen.
Foto: dpa

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen