Aktuell Weltspiegel

Die nackte Marilyn heißt Madonna

LAS VEGAS. Eine nackte, blonde Frau kann einen Mann verwirren: Das erlebte Lawrence Nicastro (73) aus Las Vegas, der glaubte, ein unbekanntes Nacktfoto von Marilyn Monroe gefunden zu haben. Tatsächlich handelte es sich um ein Bild der Popsängerin Madonna. Nicastro erklärte, er habe die grobkörnige Aufnahme beim Aufräumen in seinem Haus gefunden. Er glaubte, sie sei von einem Kunden 1962 in seiner damaligen Werkstatt vergessen worden. Nicastro prüfte vier Monate lang die Herkunft des Bildes und bat sogar den Monroe-Experten Chris Harris um Unterstützung. Harris erklärte, das Bild gleiche der Monroe aufs Haar. Doch im Vorfeld einer Pressekonferenz erkannten Journalisten, dass es sich bei der Schönen um Madonna handelt. Das Foto stammt aus ihrem Buch »Sex« aus dem Jahr 1992. Darauf posiert sie nackt als Anhalterin mit einer Zigarette im Mund. (AP)

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen