Aktuell Geschichte

Zickenkrieg um die Gunst des Herzogs von Württemberg

Als Herzog Eberhard Ludwig von Württemberg im Jahr 1707 auf Druck seiner badischen Gattin die heimlich geschlossene Zweitehe mit der Mätresse Christiane Wilhelmine von Grävenitz auflösen musste, schenkte er ihr Schloss Gomaringen als Abfindung. Doch damit war die Staatsaffäre noch nicht vorbei. Bad Urach war sowohl der Ort des größten Triumphs und der tiefsten Schmach der Frau, die als Inbegriff der Verschwendung galt, aber auch Diplomatin war.

Heimliche Heirat, Prunkvoller Hof, Abfindung und Gefangenschaft. Diese Schlösser stehen für Stationen einer Mätressenkarriere.
Heimliche Heirat, Prunkvoller Hof, Abfindung und Gefangenschaft. Diese Schlösser stehen für Stationen einer Mätressenkarriere. FOTOS: MEYER/ZIMMERMANN/WUSELIG/PR
Heimliche Heirat, Prunkvoller Hof, Abfindung und Gefangenschaft. Diese Schlösser stehen für Stationen einer Mätressenkarriere. FOTOS: MEYER/ZIMMERMANN/WUSELIG/PR

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 3 Monate zum Sonderpreis lesen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle exklusiven Inhalte
  • Mindestlaufzeit 3 Monate, danach zum Sonderpreis von 7,90 € monatlich
  • Nach 3 Monaten monatlich kündbar

 

Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • 1 Monat zum Sonderpreis lesen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle exklusiven Inhalte
  • Mindestlaufzeit 1 Monat, danach nur 9,90 € monatlich
  • Danach monatlich kündbar

 

Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • 6 Monate zum Sonderpreis lesen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle exklusiven Inhalte
  • Mindestlaufzeit 6 Monate, danach nur 9,90 € monatlich
  • Nach 6 Monaten monatlich kündbar

 

Auswählen