Aktuell Freizeit

Zahl der Badetoten im Südwesten gestiegen

Stuttgart (dpa/lsw) -Der heiße Sommer 2013 lockte viele ans Wasser, dies ließ die Zahl der Ertrunkenen in die Höhe schnellen. 46 Menschen kamen ums Leben. Die meisten ertranken in unbewachten Seen und Flüssen.

Helfer der DLRG Wasserrettung sind am 18.07.2011 bei der Mooser Wasserprozession in Radolfzell am Bodensee zu sehen. Foto: dpa
Helfer der DLRG Wasserrettung. Foto: dpa
Helfer der DLRG Wasserrettung. Foto: dpa

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Mit PayPal bezahlen

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit kündbar 
Auswählen