Aktuell Parteien

»Wir haben Flüchtlinge nicht gerufen«

REUTLINGEN. Obgleich Gründungsmitglied der »Alternative für Deutschland«, war Alexander Gauland auch in der eigenen Partei nie unumstritten. Erst recht zog er die Kritik aus weiten Teilen der Bevölkerung auf sich, als er einmal die Flüchtlingshelfer als »nützliche Idioten« bezeichnete – jene Menschen also, denen Hilfe in der Not eine Herzensangelegenheit ist, unabhängig davon, wo jemand herkommt oder welchen Glauben jemand hat. Nicht verwunderlich also, dass es beim Neujahrsempfang der AfD am Freitagabend zu erheblichen Protesten kam, weil dem AfD-Mann Gauland als Gastredner in Reutlingen der Teppich bereitet wurde.

Der stellvertretende AfD-Vorsitzende Alexander Gauland sieht Deutschland von einer Flüchtlingswelle überrollt.  FOTO: TRINKHAUS
Der stellvertretende AfD-Vorsitzende Alexander Gauland sieht Deutschland von einer Flüchtlingswelle überrollt. FOTO: TRINKHAUS
Der stellvertretende AfD-Vorsitzende Alexander Gauland sieht Deutschland von einer Flüchtlingswelle überrollt. FOTO: TRINKHAUS

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen