Aktuell Politik

Verwirrung um deutsche Geiseln im Jemen

SANAA/BERLIN. Verwirrung im Drama um die im Jemen verschleppten Deutschen: Der arabische Fernsehsender Al-Arabija weckte am Montag kurzfristig Hoffnung auf eine baldige Lösung. Unter Berufung auf anonyme Behördenkreise meldete er, die fünfköpfige Familie aus Sachsen und der zusammen mit ihnen entführte britische Ingenieur seien noch am Leben. Die Entführer hätten sie in der Provinz Saada den schiitischen Houthi-Rebellen übergeben, die sie freilassen wollten. Doch die Houthi-Rebellen bestritten die kurz darauf. Weder die Polizei in Saada noch die Regierung in Sanaa bestätigten später Berichte über eine angeblich bevorstehende Freilassung der Geiseln.

Jemen Altstadt Sanaa

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen