Aktuell Atomkraft

Umstrittener belgischer Reaktor geht wegen Defekts vom Netz

Antwerpen (dpa) - Nur vier Tage nach dem Wiederhochfahren ist der umstrittene belgische Atomreaktor Doel 3 erneut vom Netz genommen worden. Der Schritt sei notwendig gewesen, um eine Reparatur im konventionellen Teil der Anlage zu ermöglichen, sagte eine Sprecherin des Betreibers Electrabel.

Die Reaktorblöcke Doel 1 und Doel 2 bei Antwerpen: Sie gingen bereits 1975 ans Netz und sind die ältesten in Belgien. Foto: J
Die Reaktorblöcke Doel 1 und Doel 2 bei Antwerpen: Sie gingen bereits 1975 ans Netz und sind die ältesten in Belgien. Foto: Julien Warnand/Archiv
Die Reaktorblöcke Doel 1 und Doel 2 bei Antwerpen: Sie gingen bereits 1975 ans Netz und sind die ältesten in Belgien. Foto: Julien Warnand/Archiv

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Mit PayPal bezahlen

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit kündbar 
Auswählen