Aktuell Eilantrag

Stuttgart 21: Bündnis geht gegen Baumfällarbeiten vor

STUTTGART. Die Gegner des Tiefbahnhofs Stuttgart 21 ziehen gegen die Baumfällarbeiten erneut vor Gericht. Am Verwaltungsgericht Stuttgart reichten sie nach eigenen Angaben einen Eilantrag ein, der die geplanten Rodungen stoppen soll. Der Erhalt der gesunden Bäume im Stuttgarter Schlossgarten sei im Schlichterspruch von Heiner Geißler festgelegt worden, argumentieren die beiden Antragsteller Hannes Rockenbauch und Gangolf Stocker.

Protestschilder an den Bäumen des Stuttgarter Schlossgartens.
Protestschilder an den Bäumen des Stuttgarter Schlossgartens. Foto: dpa
Protestschilder an den Bäumen des Stuttgarter Schlossgartens.
Foto: dpa

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Das sind Ihre Vorteile:
  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • endet nach 2 Wochen automatisch
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen