Aktuell Terrorismus

Sieben Tote bei Terror-Anschlag im Herzen Londons

London (dpa) - Ein Terroranschlag im Herzen Londons hat wenige Tage vor der Parlamentswahl Großbritannien erneut erschüttert. Er begann am späten Samstagabend auf der London Bridge und ging auf dem nahe gelegenen Borough Market weiter, der bei Touristen sehr beliebt ist. Es gab mindestens sieben Tote und rund 50 Verletzte. Die Terroristen griffen ihre Opfer zuerst mit einem Kleintransporter und dann mit Messern an. »Das war wie ein Amoklauf«, zitierte die BBC einen Zeugen. Die Täter seien zu Bars und Restaurants in der Umgebung gelaufen und hätten gerufen: »Dies ist für Allah«.

Schwer bewaffnete Polizisten patrouillieren in London im Bereich um die London Bridge und den Borough Market.
Schwer bewaffnete Polizisten patrouillieren in London im Bereich um die London Bridge und den Borough Market. Foto: dpa
Schwer bewaffnete Polizisten patrouillieren in London im Bereich um die London Bridge und den Borough Market.
Foto: dpa

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen