Aktuell Bildungsplan

»Religiös motivierte Homo-Feindlichkeit«

REUTLINGEN. Die Reutlingerin Monika Barz lebt seit 30 Jahren offen lesbisch. Sie arbeitet an der evangelischen Hochschule in Ludwigsburg, ist Diplompädagogin und promovierte über »Identifikationsmöglichkeiten lesbischer Frauen in den Kirchen«. Seit 1993 lehrt sie als Professorin im Bereich »Theorie und Praxis Sozialer Arbeit mit Mädchen und Frauen«. Zu ihrem Alltag am Campus gehört derzeit die aktuelle Diskussion über die Petition »Kein Bildungsplan 2015 unter der Ideologie des Regenbogens«.

Prof. Dr. Monika Barz (60) aus Reutlingen:GEA-FOTO: CO
Prof. Dr. Monika Barz (60) aus Reutlingen. Foto: Hans-Jörg Conzelmann
Prof. Dr. Monika Barz (60) aus Reutlingen.
Foto: Hans-Jörg Conzelmann

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Mit PayPal bezahlen

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit kündbar 
Auswählen