Aktuell Kriminalität

Politik will Lehren aus Transplantationsskandal ziehen

Berlin (dpa) - Schärfere Kontrollen und harte Strafen sollen Manipulationen bei der Vergabe von Spenderorganen in Deutschland verhindern. »Wir müssen Kontrolle und Aufsicht verbessern, und wir müssen Transparenz und Konsequenzen verbessern«.

Frank Ulrich Montgomery, Präsident der Bundesärztekammer (l-r), Johann-Magnus Freiherr von Stackelberg, Vorstandsvorsitzender
Frank Ulrich Montgomery, Präsident der Bundesärztekammer (l-r), Johann-Magnus Freiherr von Stackelberg, Vorstandsvorsitzender des GKV-Spitzenverbandes (Gesetzliche Krankenversicherung) und Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr nach einem Spitzentreffen im Bundesministerium für Gesundheit. Foto: Rainer Jensen
Frank Ulrich Montgomery, Präsident der Bundesärztekammer (l-r), Johann-Magnus Freiherr von Stackelberg, Vorstandsvorsitzender des GKV-Spitzenverbandes (Gesetzliche Krankenversicherung) und Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr nach einem Spitzentreffen im Bundesministerium für Gesundheit. Foto: Rainer Jensen

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen