Aktuell Regierung

Kretschmann wirbt für Aufnahme von Frauen aus dem Nordirak

STUTTGART. Gefangen, gequält, gefoltert: Tausende Jesidinnen leiden im Nordiraik unter der Terrormiliz IS. Baden-Württemberg nahm rund 1000 Opfer auf und zieht nun Zwischenbilanz des bundesweit einmaligen Sonderprogrammes.

Winfried Kretschmann. Foto: Silas Stein/dpa
Winfried Kretschmann. Foto: Silas Stein/dpa
Winfried Kretschmann. Foto: Silas Stein/dpa

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Im Anschluss zum attraktiven Preis weiterlesen
  • Monatlich kündbar

 

Auswählen
Mit PayPal bezahlen