Aktuell Politik

Frech-Becker lässt nicht locker

PFORZHEIM. Der Streit zwischen Eltern, Lehrern und der umstrittenen Rektorin der Pforzheimer Waldschule nimmt kein Ende: Nach lautstarken Protesten gegen die Schulleiterin setzt sich Cornelia Frech-Becker gegen ihre Abberufung von ihrem Arbeitsplatz zur Wehr. Beim Regierungspräsidium in Karlsruhe sei Widerspruch eingelegt worden, sagte ihr Anwalt auf Anfrage. Die Behörde habe die Abberufung widerrechtlich auf unbestimmte Zeit ausgesprochen anstatt wie vorgeschrieben auf drei Monate befristet. Zur Not werde Frech-Becker an die Schule zurückkehren, wenn nach Ablauf der Dreimonatsfrist kein entsprechendes Alternativ-Angebot der Behörde vorliege.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen